Aktionen & Proteste

Komm, wir empören uns! - von wegen Menschenrechte

Hauptkategorie: B-N-D Artikel Kategorie: Aktionen & Proteste
Geschrieben von von: Axel Wartburg

Menschenrechte vs. Geschäfte

Tage lang hab ich hier geschwiegen, weil die Wut in mir hoch kochte. Täglich! die Wut auf mich und meine Mitmenschen!

Heuchelei

Wieso sind wir so verlogen? Wo bleiben die Demos, die zum Ausdruck bringen, dass wir uns für die Menschenrechte einsetzen?

Wer den Eingangs gemachten Kommentar:

"Weil gewählte Politiker über Jahrzehnte Waffen- und andere Geschäfte mit Diktatoren machten und sie eben nicht dafür bezahlt wurden das Volk zu nähren, sondern die Grenzen dicht zu machen, damit die Armut, die immer mehr Menschen in Deutschland tragischerweise „ankotzt“, möglichst weit weg bleibt."

keinen Glauben schenken mag, der öffne einfach die Augen:

Tunesien

Tunesien ist wohl DAS Beispiel an Hand dessen jeder diesen Satz nachvollziehen kann, der offen die Ereignisse mit meiner getroffenen Aussage abgleicht.

Und, wie reagieren Politiker?

Sie verteidigen feige die Grenzen, anstatt endlich die Menschenrechte zu achten!

Und, was machen wir?

Wir lamentieren, anstatt auf die Straße zu gehen!

Von wegen Menschenrechte

Jahrzehnte lang haben nicht nur die USA, sondern eben auch Europa, und hier allen voran die so genannte BRD, Diktatoren bezahlt, weil sie vorrangig Geschäfte machen wollten. Die Rüstungsindustrie in Deutschland explodierte zuletzt mit Zuwachsraten von 50%. Die BRD ist der drittgrößte Waffenlieferant der Welt!

Da kommt doch wohl der Gedanke auf, ob der Terror, den wir Politiker als solchen bezeichnen lassen, doch ehr der begründete und nachvollziehbar gewalttätige Aufstand jener ist, die aufgrund der Tatsache, dass so viele von uns lieber wegschauen als unangenehme Wahrheiten auch zuzulassen, unterdrückt werden.

Terror der Taliban? - Zynismus pur!

Gerade die USA haben doch die Taliban herangezüchtet und mit Waffen beliefert! Die Geschichte der USA ist die Geschichte des Geschäfts mit dem so genannten Terror! Doch eben auch Politker der BRD GmbH! Hier ein paar Milliarden. dort ein paar Milliarden. Pro Jahr natürlcih.

Peinlich!

Ja, es bereit mir in der Tat endlich genug Schmerzen, dass ich es benne und dann auch endlich Taten sehen lasse! Weil das den Politikern der BRD GmbH immer noch nicht gereicht hat, denn die Wirtschaft muss ja angekurbelt werden - "Wachstum, Wachstum über alles!" heißt das verlogene, da unmögliche realisierbare Kredo. -, haben sie sogar den Griechen Kürzungen im Sozialsystem diktiert und sie gleichzeitig gezwungen in diesem Land produzierte U-Boote zu kaufen.- Lügner!

"Wenn das Blut auf den Straßen fließt kann das meiste Geld gemacht werden!"

... soll der geld- und machtgeile Baron von Rothschild gesagt haben. Ja, das haben sich viele Berufspolitiker und Wirtschaftsbosse wohl auch zum Lebensmotto gemacht. Was sind da Absprachen mit Energiekonzernen, der Pharma- und der Atomindustrie, gegen das, was Jahrzehnte lang auf Kosten der Armen gescheffelt wurde?

Und viele von uns haben sich bis heute noch mehrheitlich den Bären der "Achtung der Menschenrechte" aufbinden lassen!

Aufwachen wäre jetzt in der Tat löblich!

Die ARD und das ZDF berichteten erst dann angemessen über den Aufstand in Ägypten, als dieser bereits eine Woche andauert!

Peinlich, wie Politiker und Medien eher zaghaft, ja beschwichtigend reagierten, als ihnen bewusst wurde, dass da in Afrika etwas abläuft, was sie nicht mehr kontrollieren können. Peinlich, dass so wenige von uns für die Durchsetzung der Menschenrechte in der so genannten Dritten Welt auf den Straßen demonstriert haben! Hat überhaupt wer demonstriert?

Lieber weiterhin den eigenen Besitzstand wahren, als sich für das Wohlsein anderer einsetzen?

Jeder ist für sich verantwortlich?

Jeder ist selbst Schuld?

Von der Angst sich bestimmen lassende Menschen, die so denken!

Und im Fall Libyen...

...wird die Meinung kolportiert, dass es sich hier nicht um einen Aufstand handelt, der Demokratie zum Ziel hat, sondern um Rebellen, die eh immer nur pöbeln. – Wie zynisch und wie dreist ist das bitte, mit Blick auf die Reaktion während des Aufstands in Ägypten und die Feigheit die Flüchtlinge aus Tunesien angemessen zu unterstützen?

Hat irgendemand ein "Wir helfen euch!" wie auch immer formuliert gehört? Und diese Politker wählen wir weiterhin, anstatt ihnen wenigstens mit einem Wahlboykott zu zeigen, was wir von ihrer Politik halten? Schamlos und feige bezeichne ich so etwas. Weil wir bisher sofort das kleinste Übel wählten, erleben wir die Welt genau so, wie wir sie erleben. Wer das ändern will, ändert zu erst sein Denken, dann seine Meinungen und Prioritäten und lässt daraufhin entsprechend andere Taten folgen.

Lösungsansätze

Wie wäre es zur Abwechslung damit, dass Menschen die sich als Piraten geben, weil wir zugesehen haben, wie die Gelder die Diktatoren im Land reicher machten, die zur Entwicklung des Landes gedacht gewesen sein sollen, vielleicht endlich so ernst genommen und eben endlich nicht verurteilt, sondern auf Augenhöhe angenommen werden, weil es doch um die Menschenrechte geht, bzw. gehen sollte?

Das BGE

Hier im Land ist die BGE (Bedingungsloses Grundeinkommen) die weltweit größte BIG (Basic Income Grant) /BGE-Bewegung! Und was fordert die? Das wir hier ein BGE bekommen!

Wie zynisch angesichts der mittlerweile offenkundigen Tatsache, dass wir unseren Wohlstand ganz wesentlich auf den Kosten andere aufgebaut haben! Wie wäre es zur Abwechslung mit Zurückhaltung und einem faktisch erlebbaren Teilen? Wie wäre es, wenn wir den Afrikanern ein BIG/BIC zukommen lassen würden?

Selbstermächtigung!

Wie wäre es damit, wenn wir, die wir die Politiker und Wirtschaftsbosse der westlichen Staaten und so genannten Staaten das machen ließen was sie machten, wenn wir den Heuchlern die behauptet haben sie wollten die Armut um 50% reduzieren nun die Order geben:

"Teilt den Wohlstand gefälligst mit den Ärmsten der Welt!"

Wie wäre es, wenn wir aufhörten zu heucheln, in dem wir sagen: "Die Politiker und Wirtschaftsbosse sind Schuld?" Wo es hier eindeutig auch um die Ursache geht, dass diese Politiker und Wirtschaftsbosse nur so skrupellos waren, weil wir zu bequem oder zu feige waren, andere Wahrheiten anzuerkennen und unseren Wohlstand selbst mit anderen zu teilen?

Während Politiker vorgaben, dass der Afghanistan-Einsatz und der Irak-Krieg unterstützenswürdig sind und die Massen angeblich „Nein!“ dazu sagten, sagten wir es doch so leise, dass die Kriege trotzdem durchgezogen wurden und zum einen noch immer andauern und, zum anderen, tödliche Konsequenzen und Misstrauen zur Folge haben.

Empören wir uns endlich!

"Empört euch!" ist der Ruf, der von Frankreich über die Welt schwappt. Ein 93 jähriger Mann wurde dadurch zum Idol der Jugend! Empor klettern auf Augenhöhe mit jenen, von denen sich viele von uns so oft wegducken. Auch gerade in diesem Land. Insbesondere die Empörung auf ein gesundes Selbstbewusstsein. Jeder kann sein Machtpotential nutzen, wenn er will! Ermächtige dich!

"Wir empören uns!" ist der Ruf, der aus Afrika hallt!

Und, wie wollen wir uns empören?

In dem wir schreiben, was wir schreiben und sagen was wir sagen? In dem wir uns mit Worten solidarisch zeigen oder sogar weiterhin so tun, als sähen wir nichts?

 

Wo bleiben die Taten...

...all derer, die so gern behaupten, dass sie die Menschenrechte Wert schätzen? Und wer schaut lieber ängstlich weg, als mitzumachen?

Wer geht mit mir in Gütersloh auf die Straße und wage es Transparente hoch zu halten, auf denen Sätze wie „Wir haben lange genug weggeschaut und Geschäfte gemacht!“ oder „Bürger an die Macht!“ oder „BGE für Afrika!“ stehen?

Bitte melde dich, wenn du den Mut dazu hast!

Dann schau ich zu, dass ich die Demo anmelde. Ach, was soll´s. Ich melde sie sofort an. - in der Zwischenzeit getan. - Und wenn ich der Einzige bin, der am 05.03. um 11.00h vor das Rathaus präsent ist, um von da aus über den Berliner Platz und den Kolbe Platz wieder vor dem Rathaus anzukommen.  Um spätestens 12.00h sollte die Demo dann vorbei sein und wir können das Wochenende anderweitig genießen.

Und für alle, die außerhalb von Gütersloh wohnen:

Bitte veranstalte auch du eine Demo in dem Ort in dem du wohnst!

Egal, wie klein das Kaff ist! - Menschenrechte können von uns allen und überall zum Thema gemacht werden!

Lasst uns uns empören!

Herzliche Grüße

Axel Wartburg
www.adiko.eu

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Kennst du deine Rechte?


www.grundgesetz-gratis.de


Du möchtest mehr erfahren?
Informiere dich!
Die Bundeszentrale
für politische Bildung
ARBEITSBLÄTTER
Grundgesetz
für Einsteiger
und Fortgeschrittene




>> oder lies sie! <<

Schuldenuhr

Besucher

Heute40
Gestern585
Woche625
Monat5472
Insgesamt721130

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions


Datenschutz Meine Daten gehören mir

Nachrichten-Seiten

k-networld.de/
mmnews.de
Radio-Utopie.de
gulli.com
infokriegernews.de
politonline.ch
taz.de
heise online
sein.de
gegenfrage.com
jjahnke.net
Grenzwissenschaft Aktuell
PolizeiBericht.ch
julius-hensel.com

Info-Seiten

fehler-der-wissenschaft.de
verfassungen.de

abgeordnetenwatch.de
vorratsdatenspeicherung.de
netzwerkrecherche.de
krisen-info-netzwerk.com
gesundheitlicheaufklaerung.de
justizskandale.de
Chaos Computer Club
lobbypedia.de
lobbycontrol.de
foodwatch.de
Das Master Key Sytem

wissendeslebens.de

Alles über Sonnenstürme

Center f. Disaster Management

deNIS - Das deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem

Grünbuch Öffentliche Sicherheit zum Download

World Angels

  


CASTOR

Organisationen/Gruppen

Lubmin niXda
BI Lüchow-Dannenberg
YouTube-Channel der BI
Bäuerliche Notgemeinschaft
Widersetzen
X-tausendmal quer
Ermittlungsausschuss
Castor.de
ContrAtom
Greenpeace
Robin Wood
BUND
.ausgestrahlt
Campact
AG Schacht Konrad
Anti Atom Berlin
Info-Göhrde-Blog

Anti-Atom-Aktionen zum Castor 2011

Infopunkt Dannenberg
Castor-Südblockade
Castor? Schottern!

Anti-Atom-Aktionen, allgemein

Atomausstieg ins Grundgesetz
Gorleben 365
Abschalten-TV
Sortir du Nucleaire
Anti-Atom-Demo

Medien

Anti Atom Aktuell
PubliXviewinG
Graswurzel TV
Randbild
Subkontur
Wendland-Net

zaunreiter.org

Institutionen

Bundesamt f. Strahlenschutz

Stuttgart 21

stuttgart-21-kartell.org
bei-abriss-aufstand.de
parkschuetzer.de
parkwache-ak.org
kopfbahnhof-21.de
fluegel.tv
infooffensive.de
unsere-stadt.org
baumpoeten.wordpress.com
geologie21.de
Juchtenkäfer gegen S21

Erde / Umwelt Info

Cosmo-Biowetter
Die Erde - realtime

Erdbeben allg.

Erdbeben Meldungen Europa

Magnetospäre

Vulkane

Wetter

K-Index Diverse Messstationen

Magnetosphäre RealTime (JP)

heliophysisch

Institut für Astrophysik Göttingen

NASA Aktuelle Bilder der STEREO Satelliten

Satellitenbilder allg.

Mondkalender

Cosmo-Biowetter

Entwicklung des Sonnenzyklus 24

FERMI - Gamma Rays

Magnetic Storm Forecast RU

Farside Images

NOAA Geomagnetic K-Indices

Current Solar Data

The Sun Today

Integrated Space Weather Info

NASA SOHO

NASA STEREO

Sternenhimmel aktuell

Solar System Simulator

 

Blogs

Polit-Profiler

stevenblack

R[e]volution 2012 Blog

z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e


Video-/Stream-Seiten

bewusst.tv
alpenparlament.tv
videogold.de
cropfm.at

wahrheitsbewegung.net
nuoviso.de
kanalb.org
fernsehkritik.tv
Nexworld TV


Mitreden & Diskutieren

WIRgemeinsam
Auf zur Wahrheit
unser neues Deutschland
freigeistforum.com
attac Forum
Außenpolitikforum
Bündnis für die Zukunft
JuraForum
erwerbslosenforum.de
grundrechteforum.de

info.kopp-verlag.de