Überwachung & Kontrollmechanismen

Verschwörungstheorien und Verschwörungen (Teil 8) Die Rolle von Logen und Geheimbünden 1. Skull & Bones

Hauptkategorie: B-N-D Artikel Kategorie: Überwachung & Kontrollmechanismen
Geschrieben von von: Amschel

Nach der CIA als geheimer Organisation der US-Regierung (so zumindest offiziell), kommen wir nun zu Organisationen von Privatmännern, die ebenfalls im Geheimen tätig sind. Gemeint sind Logen und Geheimbünde.

Durch das Internet wurden in den letzten 10 - 15 Jahren sogar diese immer auf Diskretion bedachten Geheimniskrämer immer offenbarer. Fragte man vor 20 Jahren nach Freimaurern, erntete man meist Achselzucken, und falls einer etwas wusste und preisgab, wurde die Info im höchsten Fall tuschelnd hinter vorgehaltener Hand, weitergegeben. Diese Herrschaften waren dem Normalvolk noch nie geheuer, falls man überhaupt je von ihren Organisationen mit seltsamen Riten gehört hatte.

Glaubt man den Beteuerungen, die zum Beispiel Freimaurer immer häufiger abzugeben haben, so treffe man sich angeblich nur, um an der jeweiligen persönlichen Fortentwicklung und charakterlichen Vervollkommnung zu arbeiten. Im übrigen widme man sich karitativen Zwecken.

Jeder Leser sollte sich nun doch fragen, wozu bedarf es dabei einer Geheimhaltung?

Logo von Skull & Bones

Skull and Bones

Sehr ins Gerede gekommen ist die Geheimgesellschaft Skull and Bones in Amerika, als bekannt wurde, daß beide Präsidentschaftskandidaten John Kerry und George W. Bush Mitglieder dieser Gesellschaft waren und sind.

Gewisse Anleihen hat diese Gesellschaft bei den Freimaurern genommen. Im Internet ist es nicht schwer, durch Eingabe des Namens "Skull & Bones" diverse Seiten zu finden, die sich nun mit der Thematik befassen. Als Beispiele seien aufgeführt:

http://www.sueddeut...geheimbuende-skulls-amp-bones
http://www.oilempire.us/skullbones.html#top
http://de.wikipedia.org/wiki/Skull_%26_Bones

Mehr oder weniger ausführlich wird immer das Gleiche berichtet. Über die Ursprünge, über die seltsame Zahl 322 im Logo, über das Auswahlverfahren (tapping), über die Initiation und Separation, über die Geschichte des Schädels des Geronimo, die abweichende Zeitrechnung und einige Angaben über das Innere "der Gruft" (the Tomb). Einige Namen beteiligter Familien werden gelegentlich noch genannt. Das Entscheidende aber, wie und wo Skull & Bones machtpolitisch im Rahmen einer Verschwörung einzuordnen ist, bleibt immer verschwommen. Allenfalls Hinweise auf diesbezügliche "Verschwörungstheorie" werden gegeben. Werden Details hierzu benannt wie zum Beispiel auf Wikipedia, werden die selben gleich im Anschluss wieder ad absurdum geführt.

Die Yale Universität

Eine Untersuchung unterscheidet sich wesentlich, es ist diese hier:

http://www.uni-muenster.de/PeaCon/global-texte/g0405/yale/index.htm

An der Uni Münster machten sich Carolin Briem, Alexander Di Leonardo und Christian Engels, die Arbeit Informationen über die Yale Universität zusammenzutragen und vor diesem Hintergrund dann auch Skull & Bones neu zu beleuchten.

In der Einleitung lesen wir wie folgt:

„...Diese Internetseite entstand im Rahmen des Seminars "Gibt es eine 'globale herrschende Klasse'?" am Institut für Soziologie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Im Seminar sollte der Frage nachgegangen werden, ob es eine - wie auch immer zusammengesetzte - Klasse gibt, die globale Herrschaft ausüben kann und auch ausübt. Dabei wurden die unterschiedlichsten Akteure erwähnt, die diese Klasse bilden könnten. Die Yale University könnte in diesem Zusammenhang als "Nachwuchsschmiede" einer global herrschenden Klasse dienen. Zusammen mit den sieben weiteren Elite-Universitäten der Vereinigten Staaten, die zusammen die sogenannte "Ivy League" bilden, dient sie durch ihre Ausbildung und anschliessende Eingliederung der Studenten in die Spitzenpositionen der Politik oder Wirtschaft der Rekrutierung neuer Fachkräfte für die global operierende Klasse. Die Elite-Unis "bilden das Kernstück eines Auslesemechanismus, der dazu beiträgt, die strengen Klassenstrukturen in den USA zu reproduzieren. An der Spitze der Hierarchie stehen Harvard (dessen akademischer Stammbaum bis auf das Jahr 1636 zurückgeht), Yale und Princeton, die als die drei renommiertesten und leistungsstärksten Universitäten des Landes gelten. Hier studierte schon immer, wer aus Oberschichtfamilien stammt und seine Karriere auf der Grundlage persönlicher Beziehungen plant." (Rick Fantasia: Le Monde diplomatique)...“

Speziell zu den Bonesmen lesen wir dann weiter unten:

„...In Yale bietet darüberhinaus der Geheimbund "Skull and Bones" immer wieder Nahrung für Verschwörungstheorien. Er steigert durch sein exklusives Auswahlverfahren, seine geheimnisvolle Zielsetzung und seine strikte Geheimhaltung den Elitegedanken unter den eigenen Mitgliedern. Den derzeit 800 Angehörigen dieses Geheimbundes dient die Verbindung gleichsam als Schlüssel zur Machtelite der USA, da die "Bonesmen" seit jeher hohe Posten in den wichtigsten US-Institutionen (Oberster Gerichtshof, CIA, Anwaltskanzleien, Konzernvorstände, Kongress oder Weißes Haus) besetzen. ...“

Es zeigt sich, daß die 800 Bonesmen, sozusagen, die Elite der Elite, des US- und Welt- Machtsektors darstellt, wobei der Seiteneinstieg aus Harvard und Princeton oder einer der anderen vier Elite-Unis zwar möglich, aber nicht die Regel, für Anwärter auf die obersten Welt-Macht-Positionen sind.

Bei über 40.000 $ Studienkosten pro Jahr, stellt dies schon eine erste Hürde dar. Eine Zweite das Auswahlverfahren um überhaupt an einer dieser Unis aufgenommen zu werden. „Etwa 11.250 Studenten studieren in Yale. Von allen Bewerbern werden lediglich 19 Prozent angenommen. Von ihnen schreiben sich wiederum nur 56 Prozent tatsächlich ein.“ Nur 15 Bonesmen werden je Jahrgang ausgewählt.

Die Gruft (The Tomb)Den richtigen Familiennamen zu tragen, ist dabei sehr hilfreich. Diese 15 stellen unwiderruflich die zur Spitze des globalen US-Führungsnachwuchses berufenen dar. Das heißt ihnen stehen die Türen zu ihrer erwünschten Karriere offen und sie erhalten jegliche Hilfe anderer Bonesmen, deren Familien und Unternehmen, die sie benötigen. Die Konkurrenz (z.B. von Emporkömmlingen), die schon John D. Rockefeller so hasste (Konkurrenz ist eine Sünde), ist somit ausgeschaltet.

Woher das Geld der Yale Universität kommt

Die Yale Universität ist ein Wirtschaftsunternehmen mit einer Kapitalrücklage von Netto 14.0 Milliarden $. Hiermit werden hauptsächlich große Aktien- und Fondpositionen gehalten.

Unternehmensbeteiligungen der Uni, bei BP, Exxon, FIRST DATA CORP, IPASS INC, MORGAN STANLEY GOVT INC, WOLVERINE WORLD WIDE INC, AT&T, WYETH, CORIXA CORP, DORAL FINL CORP, FELCOR LODGING TRUST, FIRST DATA CORP, sowie ettliche große Fondsbeteiligungen, sind bekannt. Der Gesamtwert belief sich zwischen dem 14.05. und dem 15.11.2004 auf mindestens 16,850,536.000.-$ in der Spitze sogar auf 19,054,922.000.-$ am 13.08.2004, je nach aktuellem Börsenwert.

Die Einnahmen betrugen 1.68 Milliarden $ die Ausgaben ebenfalls 1.68 Milliarden $

(Quelle: Yale University - Financial Report 2003–2004)

Somit liegen also sogenannte Überkreuzbeteiligungen zwischen der Universität und den Unternehmen vor, deren Mehrheitsaktionäre ihre Sprösslinge nach Yale schicken. Des weiteren ist Yale (wie alle anderen US-Eliteunis auch), auf die lukrativen Forschungs- und Entwicklungsaufträge angewiesen, die von den Unternehmen und vor allem dem Pentagon, vergeben werden, machen diese doch 29% der Einnahmen aus. (Stand 2004)

Stichwort: Militärisch-Industrieller Komplex.

Über diese Gelder und oft sehr großzügige Spenden, lässt sich die Ausrichtung der Uni beliebig steuern. Auch das Ergebnis von Studien fällt dadurch, mit hoher Wahrscheinlichkeit, in dem Rahmen aus, wie es sich der Auftraggeber erhofft. Wie solche Spenden Aussehen können sieht man hier:

http://www.uni-mu...ations.htm

Allein für HIV Präventionsunterstützungsmaßnahmen in Indien spendete die Gates Foundation im Jahr 2004 über 4,2 Mill $. Insgesammt waren es für diesen Zweck auch an andere über 100 Mill $.

Bis Ende 2003 hat Microsoft-Gründer Bill Gates, der im Alltagsgeschäft berüchtigt ist für seine Härte gegenüber den Konkurrenten, etwa 23 Milliarden Dollar gespendet.

Quelle: http://www.spiege...19,00.html

Den drei Kindern des Ehepaar Gates, wird diese Großzügigkeit sicher nicht schaden, sollten sie an einer der bedachten Unis studieren wollen.

Yale und Skull & Bones

In der Einleitung zum Kapitel "Skull and Bones", der besagten Untersuchung der Uni Münster lesen wir:

1. Übersicht und Einordnung von "Skull and Bones" "Skull and Bones" (Schädel und Knochen) ist mehr als eine gewöhnliche Studentenverbindung. Die auch "Brotherhood of Death" (Bruderschaft des Todes") genannte Gemeinschaft wurde 1832 an der Yale University in New Haven, Connecticut gegründet. Der Orden stellt den Ältesten und gleichzeitig Renommiertesten der insgesamt sieben Geheimbünde an der Yale University dar. Daneben gibt es noch Scroll & Key, Book & Snake, Wolf's Head, Eliahu und Berzelius. Diese Bruderschaften dienen als Rekrutierungsbasis für junge Männer, die für Karrieren in Regierung, Justiz, Finanzen und anderen einflussreichen Sektoren in den Vereinigten Staaten bestimmt sind. Skull & Bones ist der Elitärste unter diesen Geheimbünden. Einzig und allein Scroll & Key kann einen ähnlich hohen Einfluss auf die amerikanische Gesellschaft in den letzten 170 Jahren für sich beanspruchen. Im Gegensatz zu Studentenverbindungen an den meisten anderen amerikanischen Universitäten gibt es Skull & Bones und die ihm ähnlichen Geheimbünde ausschließlich in Yale. Sie gehören also keiner landesweit organisierten Vereinigung an. An den anderen Elite-Universitäten Harvard und Princeton bestehen ähnlich exklusive Bünde. Doch was den Einfluss auf die amerikanische Politik betrifft, bleiben die Geheimbünde von Yale, angeführt von Skull & Bones, unerreicht.

In Teil 9 schauen wir uns u.a. den Bohemian Club an!

Bildnachweis:

  • Logo von Skull & Bones: http://de.wikipedia.org/wiki/Skull_%26_Bones ( Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei, weil ihre urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist. Dies gilt für die Europäische Union, die Vereinigten Staaten, Australien und alle weiteren Staaten mit einer gesetzlichen Schutzfrist von 70 Jahren na)
  • Die Gruft (The Tomb): http://de.wikipedia.org/wiki/Skull_%26_Bones (English: Hall of Skull and Bones fraternity house, Yale University, New Haven, Conn

Erstveröffentlichung bei: onlinezeitung24.de


Empfehlung

Andreas von Rétyi - Skull & Bones
Die machtvollste Geheimgesellschaft, die die Welt jemals gesehen hat

Skull & Bones wird von den Blutlinien der prominentesten Familien-Dynastien der USA beherrscht. Neben Bush finden sich hier so illustre Namen wie Rockefeller, Taft und Harriman.

Es sind genau 15 junge Männer, die Jahr für Jahr für den elitärsten Geheimbund der Welt auserwählt werden. Seit über 170 Jahren treffen sie sich insgeheim. Aus den Reihen ihrer Eingeweihten gehen Präsidenten, Senatoren, Richter, Finanz-Tycoone und Medienzaren hervor. Sie sind die Titanen der Finanzwelt und der Industrie. George Walker Bush, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, gehört diesem Zirkel ebenso an, wie sein Vater George Herbert Walker Bush und sein Großvater Prescott Bush. George W. Bushs okkulter Geheimname ist »Temporary«, der Geheimname seines Vaters »Magog«.

Ihren Sitz haben die Skull & Bones in einem seltsam anmutenden Gebäude der Elite-Universität Yale, das sie »die Gruft« nennen. Hier schlägt das schwarze Herz einer geheimen Weltregierung. Hier werden in magischen Ritualen die Neophyten in den Orden eingeweiht. Hier werden die Artefakte des Ordens aufbewahrt, darunter das Tafelsilber Adolf Hitlers, der Totenschädel des Apachenhäuptlings Geronimo sowie - für jedes Mitglied in einer Glasvitrine gut sichtbar - ein blutverschmiertes Ritualmesser, das an das Schicksal eines Verräters erinnert.
In dieser »Gruft« entwerfen die »Bonesmen«, die ihre Organisation »Die Bruderschaft des Todes« nennen, ihre Pläne für eine Untergrundverschwörung zur Übernahme der Weltmacht. In ihrem Bestreben, eine neue Weltordnung zu etablieren, die die ultimative Macht in die Hände ihrer Familien legt, hat Skull & Bones nahezu jeden größeren Bereich erfolgreich unterwandert - sei es Forschung, Politik, Finanzen oder die Medien. Tatsächlich lenkt Skull & Bones seit Jahren die Geschicke der USA und damit der Welt.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Kennst du deine Rechte?


www.grundgesetz-gratis.de


Du möchtest mehr erfahren?
Informiere dich!
Die Bundeszentrale
für politische Bildung
ARBEITSBLÄTTER
Grundgesetz
für Einsteiger
und Fortgeschrittene




>> oder lies sie! <<

Schuldenuhr

Besucher

Heute32
Gestern134
Woche238
Monat1709
Insgesamt812736

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions


Datenschutz Meine Daten gehören mir

Nachrichten-Seiten

k-networld.de/
mmnews.de
Radio-Utopie.de
gulli.com
infokriegernews.de
politonline.ch
taz.de
heise online
sein.de
gegenfrage.com
jjahnke.net
Grenzwissenschaft Aktuell
PolizeiBericht.ch
julius-hensel.com

Info-Seiten

fehler-der-wissenschaft.de
verfassungen.de

abgeordnetenwatch.de
vorratsdatenspeicherung.de
netzwerkrecherche.de
krisen-info-netzwerk.com
gesundheitlicheaufklaerung.de
justizskandale.de
Chaos Computer Club
lobbypedia.de
lobbycontrol.de
foodwatch.de
Das Master Key Sytem

wissendeslebens.de

Alles über Sonnenstürme

Center f. Disaster Management

deNIS - Das deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem

Grünbuch Öffentliche Sicherheit zum Download

World Angels

  


CASTOR

Organisationen/Gruppen

Lubmin niXda
BI Lüchow-Dannenberg
YouTube-Channel der BI
Bäuerliche Notgemeinschaft
Widersetzen
X-tausendmal quer
Ermittlungsausschuss
Castor.de
ContrAtom
Greenpeace
Robin Wood
BUND
.ausgestrahlt
Campact
AG Schacht Konrad
Anti Atom Berlin
Info-Göhrde-Blog

Anti-Atom-Aktionen zum Castor 2011

Infopunkt Dannenberg
Castor-Südblockade
Castor? Schottern!

Anti-Atom-Aktionen, allgemein

Atomausstieg ins Grundgesetz
Gorleben 365
Abschalten-TV
Sortir du Nucleaire
Anti-Atom-Demo

Medien

Anti Atom Aktuell
PubliXviewinG
Graswurzel TV
Randbild
Subkontur
Wendland-Net

zaunreiter.org

Institutionen

Bundesamt f. Strahlenschutz

Stuttgart 21

stuttgart-21-kartell.org
bei-abriss-aufstand.de
parkschuetzer.de
parkwache-ak.org
kopfbahnhof-21.de
fluegel.tv
infooffensive.de
unsere-stadt.org
baumpoeten.wordpress.com
geologie21.de
Juchtenkäfer gegen S21

Erde / Umwelt Info

Cosmo-Biowetter
Die Erde - realtime

Erdbeben allg.

Erdbeben Meldungen Europa

Magnetospäre

Vulkane

Wetter

K-Index Diverse Messstationen

Magnetosphäre RealTime (JP)

heliophysisch

Institut für Astrophysik Göttingen

NASA Aktuelle Bilder der STEREO Satelliten

Satellitenbilder allg.

Mondkalender

Cosmo-Biowetter

Entwicklung des Sonnenzyklus 24

FERMI - Gamma Rays

Magnetic Storm Forecast RU

Farside Images

NOAA Geomagnetic K-Indices

Current Solar Data

The Sun Today

Integrated Space Weather Info

NASA SOHO

NASA STEREO

Sternenhimmel aktuell

Solar System Simulator

 

Blogs

Polit-Profiler

stevenblack

R[e]volution 2012 Blog

z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e


Video-/Stream-Seiten

bewusst.tv
alpenparlament.tv
videogold.de
cropfm.at

wahrheitsbewegung.net
nuoviso.de
kanalb.org
fernsehkritik.tv
Nexworld TV


Mitreden & Diskutieren

WIRgemeinsam
Auf zur Wahrheit
unser neues Deutschland
freigeistforum.com
attac Forum
Außenpolitikforum
Bündnis für die Zukunft
JuraForum
erwerbslosenforum.de
grundrechteforum.de

info.kopp-verlag.de